Freitag, 28. August 2015

Burda 105 03 2014

Diese Bluse möchte ich schon seit dem Erscheinen des Heftes nähen; jetzt - nur anderthalb Jahre später - habe ich es schon geschafft. Ja, ich habe diesen Schnitt wirklich zügig genäht, denn manchmal vergehen weit mehr Jahre, bevor ich einen Schnitt interessant finde oder nähe. Aber zurück zum Blusenschnitt: Burda 105 03 2014

Burda 105 03 2014

Der Schnitt fällt großzügig aus. Burda spricht von einer "weiten Bluse", aber ich finde, das trifft es nicht. Ich konnte es zunächst auf den Modellfotos nicht erkennen, aber die Schulterbreite ist extrem weit gehalten, so dass die Schultern eigentlich schon überschnitten sind. Für mich ergab dies insgesamt eine ungünstige Silhouette; ich ertrank förmlich in der Bluse. Daher habe ich nachträglich die Schulterbreite auf jeder Seite um zwei Zentimeter verringert. Vielleicht hätte ich sogar noch einen halben Zentimeter mehr wegnehmen können, aber auch so finde ich den Sitz nun stimmiger. Zwar ist die Bluse immer noch weit, aber mit der passenden Schulterbreite es sieht nicht mehr so aus, als ob ich ein Zelt übergeworfen hätte.


Bezüglich der Armlänge bin ich noch entschieden unentschieden. Ich finde sie nicht furchtbar, aber so direkt toll finde ich sie auch nicht. Das mag allerdings auch an der für mich ungewohnten Optik liegen. Ich habe kein anderes Kleidungsstück mit dieser Armlänge. Möglicherweise ist das einfach eine Sache der Sehgewohnheit. Aber das werde ich dann mit der Zeit herausfinden.


Ohne jede Gewöhnung an die Optik bin ich hingegen begeistert von der Saumlinie, diese ist hinten wirklich wesentlich länger als vorne. Und vorne ist sie dann schon als kurz zu bezeichnen. So kurz, dass ich auf jeden Fall ein Top drunter tragen werde. Stört mich aber nicht, da ich es ganz stimmig finde, zur weiten Bluse ein eng anliegendes Top zu tragen. 


Kommentare:

  1. schööööön!! ich hab mir die auch genäht und trage sie sehr gerne...auch mit top drunter ;))))...deine ist richtig toll...eine fröhliche frische stoffwahl, mir gefällts!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Your shirt is lovely. I like the fabric a lot. I think it's hard getting used that that length sleeve.

    AntwortenLöschen
  3. Diese Bluse sieht echt gut aus! Im Heft fand ich sie wirklich zu kurz, vielleicht auch weil mich das Foto nicht so überzeugte. Mit der Hose und dem Top eine klasse Kombi!

    AntwortenLöschen
  4. Hier auf dem Blog ist ja ordentlich was los! Ich fand dieses Top mit den gedrehten Trägern interessant und die Hosen danach super (besonders die Jeans!) - und jetzt kommt schon wieder eine Bluse. Schöne, interessante Projekte deren Posts ich immer gern lese!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...