Mittwoch, 12. August 2015

Burda 103 07 2013

Zwar bin ich immer noch unentschlossen, welche Hose und welche Jacke ich mir zu Burda 103 07 2013 nähen möchte, aber das Top allein fügt sich auch so gut in meinen Kleiderschrank ein. 
 
Burda 103 07 2013
Deshalb habe ich heute kurzentschlossen ein zweites Exemplar genäht; so habe ich die Zeit, die ich zuhause den Handwerkern die Tür aufhalten muss, wenigstens noch für mich gewinnbringend genutzt.



Der Stoff ist süß, oder? Ich habe in letztes Jahr als Reststück erstanden und ihn mit seinen knapp 1,4 m nahezu komplett aufgebraucht. 

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr!
    Diese gedrehten Träger und die schöne Spitze geben dem sonst eher schlichten Top eine ganz besondere Optik :)
    Ich könnte mir dazu wahnsinnig gut eine Kombination aus einer leichten Leinenjacke und Hose in hellgrau vorstellen :)
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. oh wie wunderschön, eine unverwechselbarer Schnitt.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ich brauche auch immer ewig, bis ich mich für einen Schnitt entscheiden kann.
    Dafür hast du jetzt ein ganz bezauberndes Top mehr, was bei dem schönen Wetter ja nicht schaden kann.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...