Mittwoch, 24. Juni 2015

Burda 132 03 2011 am MMM


Ich habe eine neue Hose: Burda 132 03 2011, genäht in Größe 40, auf die rückwärtigen Paspeltaschen und Gürtelschlaufen verzichtet und keine figurbedingten Anpassungen vorgenommen. 

Burda 132 03 2011



Der Schnitt ist ungewöhnlich und auch schon älter, aber ich finde die Hose herrlich bequem. Die Hose sitzt tief auf der Hüfte, der Schritt hängt ziemlich durch und die Hosenbeine sind weit geschnitten: die ideale Sommerhose. 

Burda 132 03 2011

Ich bin bereit für den Sommer, die Sonne und warme Temperaturen. Wer mehr Kleidung für alle Wetterlagen sehen möchte, klickt *hier* beim MMM.



Kommentare:

  1. :-)) ich freue mich, sie an dir zu sehen.
    und ich bin immer noch begeostert!! klasse! klasse!
    verstehe immer noch nicht,wie mir das entgangen ist:-) ich kenne fast alle modelle im opf mit nr. und DIE hab ich nciht gesehen?? muss selbst über mich lachen.
    ich wünsche dir viel spass mit der hose!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es toll, dass Du so ungewöhnliche Schnitt nähst und uns daran teilhaben lässt. Und wenn die Hose bequem ist, umso besser. Für meine Figur ist diese Hosenform absolut nicht tragbar ich blättere bei solchen Modellen in der Zeitschrift immer schnell weiter ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Witzig, von dem Modell habe ich sieben Stück genäht! Sehen aber alle anders aus deine .-)
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose sieht wirklich super bequem aus, in der kann man sicher gut rumlümmeln! ;)
    Liebe Grüße,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...