Mittwoch, 8. April 2015

Frühlingserwachen beim MeMadeMittwoch

Ein passenderes Thema für den heutigen Frühlingstag, der mir einen leichten Sonnenbrand beschert hat, kann es nicht geben. Ich habe die Sonne heute in vollen Zügen genossen: Mittagessen im Freien und eine Fahrradtour mit Junior. 


Dazu gab es wie an den meisten Tagen selbstgenähte Kleidung, denn ich nähe nicht nur regelmäßig Kleidung, ich trage sie auch. Einige Stück trage ich länger und lieber, andere werden wenig häufig ans Licht geholt. Aber so ist das eben, ich denke, da unterscheidet sich selbstgenähte Kleidung nicht von gekaufter Kleidung. 


Heute haben mich zwei selbstgenähte Kleidungsstücke über den Tag begleitet/bekleidet, die ich durchaus als oft getragen bezeichnen kann. Dabei sind sie noch nicht einmal meine besten oder liebsten Stücke, sondern einfach solide Alltagsbekleidung, die sich den ganzen Tag über bewährt: 

a) Jacke Burda 
b) Top Simplicity


Nun spät an diesem Frühlingstag - aber einer ist ja immer der oder die letzte - reihe ich mich beim MMM ein. Und wer zu so später Stunde noch eine anregende Leseempfehlung sucht, der klickt *hier*.

Kommentare:

  1. Sieht gemütlich und hübsch aus und hat damit alles, was Alltagskleidung haben sollte.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe deine Jacke gestern schon bewundert - und deinen blog nach der Schnittquelle durchsucht... Jetzt frage ich dich halt einfach :-) wiewowas? Bitte :-)
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt musste ich selbst auf die Suche gehen, aber ich bin fündig geworden: Diese Jacke habe ich nach Burda 09/2010, Modell 111 genäht. Achtung, der Schnitt fällt durch die überschnittene Schulter groß aus.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...