Donnerstag, 4. Dezember 2014

WKSA Teil 3

Ja, ich bin spät dran, dafür kann ich aber jetzt mit einem der schon für letzten Sonntag vorgeschlagenen Sätze etwas anfangen. Zur Auswahl stehen zum dritten Teil des WKSA

Ich bin in Stimmung, erste Nähte sind gemacht!
Endlich hab ich angefangen
Probemodell sitzt, ich kann den richtigen Stoff zuschneiden
Ich bin ein Streber und nähe jetzt mein zweites Weihnachtskleid
 Plätzchenessen ist doch irgendwie auch Nähen, oder?

Der erste Satz trifft aktuell nicht auf mich zu. Zwar habe ich erste Nähte gemacht, aber von vorweihnachtlicher Stimmung merke ich noch nichts, noch herrscht hier: business as usual. 

Da ich nun den ersten Satz ausgeschlossen habe, wende ich mich dem zweiten zu: "Endlich hab ich angefangen". Um die Aussage für mich zutreffend noch zu verstärken, setze ich ein Ausrufezeichen dahinter: Endlich hab ich angefangen! Es ist, als ob ein Knoten geplatzt wäre. Hatte ich zunächst keine Lust weder das Schnittmuster abzupausen noch mir Gedanken über die Stoffwahl zu machen, fiel mir gestern ein schon vergessener Stoff ins Auge ... und plötzlich war der Gedanke da: "Das wird mein Weihnachtskleid. Farben und Muster des Stoffes gefallen mir und Jersey trägt sich bequem." Mit der rechten Einstellung ist dann auch das Schnittmuster zügig abgepaust, der Stoff gebügelt und zugeschnitten worden und sogar die ersten Nähte sind bereits gemacht.


Wo ich nunmal endlich angefangen hatte, wollte ich es nicht gleich wieder durch Pfusch am Kleid verderben und hatte den festen Vorsatz, mich daher an die Nähanleitung zu halten. Weit bin ich mit diesem Vorhaben nicht gekommen. Bei Punkt 4 bin ich ausgestiegen: Wie, warum, wohin, wozu die Falten laut Anleitung geschoben, geheftet, geschlagen werden müssen, wird für mich ein Geheimnis bleiben. Natürlich hat mein Kleid Falten am Ausschnitt, aber ob die auch genau so dahin gehören, weiß ich nicht.










Wie geht's jetzt weiter? 
Immer Naht für Naht und ganz gewiss ohne Nähanleitung. 
Und wenn ihr schauen wollt, ob ich die Letzte bin, die sich verlinkt, dann *hier* klicken. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...