Dienstag, 18. März 2014

Marlin - Ottobre 7-06-2008

Obwohl bei mir zwei eigenen Kindern wohnen, kann ich mich nur noch wage daran erinnern wie "groß" Eltern die Größe 80 vorkommen kann, wenn man doch gerade erst vor einem Jahr mit Größe 50 gestartet ist. Die Vergleiche kommen mir bekannt vor, aber offensichtlich haben mich Gr. 110 und Gr. 140 die Dimensionen von Gr. 80 vergessen lassen. Zur Auffrischung der Abmessungen habe ich mich das vergangene Wochenende daran gesetzt, um für mein Patenkind eine Jacke für die Übergangszeit zu nähen.  





 

Ja, was soll ich sagen ... Größe 80 ist eben Größe 80. 
Ich bin der festen Überzeugung, dass in diesen kleinen Größen alles niedlich aussieht.










Kommentare:

  1. Die Jacke ist besonders bezaubernd-bestimmt nicht nur in Größe 80!

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte, ist die süß!! Ein schöner Stoff und mit dem Futter dazu richtig edel...
    Ich nähe gerade für den baldigen Eigenbedarf (also, naja, nicht für mich selbst, aber für das Baby-Mädchen) in Größe 62/74 rauf und runter und bin auch jedes mal entzückt, wie klein das alles ist....

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen, und habe mich auf Anhieb in die super süße Jacke verliebt. Traumhaft schön.
    Aus welchem Material hast du sie gemacht?
    So eine Jacke wäre nämlich genau das Richtige für meine Nichte, aber im Original ist es ja Teddystoff. Jetzt als Übergangsjacke natürlich viel zu warm, aber deine Variante ist eine wirkliche Alternative.

    Liebe Grüße
    Nicola

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...