Mittwoch, 15. Januar 2014

Knipmode 13-102011

Anspruch und Realität gehen nicht immer Hand in Hand - leider so auch bei diesem Kleid. Mein Anspruch oder besser meine Erwartungen waren hoch, habe ich doch bereits ein Kleid nach dem Schnitt genäht, das ich gern trage. Was liegt da näher, als ein zweites zu nähen? Ich will ja nicht sagen, dass das Kleid so gänzlich daneben ist, auf dem Bild sieht es auch ansprechend aus, aber es eben nicht das, was ich erwartet habe: Das "Wow" bleibt für mich selbst aus.











Woran liegt's?

  • Stoffart: Strickstoff, aber nicht sonderlich elastisch. Das Oberteil sitzt nicht gut, es ist eine Spur zu eng, wenn ich den Arm bewege, dann hebt sich das ganze Kleid. Außerdem seht der hintere Ausschnitt ab, man sieht es am Halsansatz.
  • Design: Als ich den Stoff im letzten Herbst auf dem Stoffmarkt in Luxemburg kaufte, war ich begeistert vom Design und von den Farben. Um insbesondere das Design deutlicher zu Geltung zu bringen, hätte ich besser einen Schnitt gewählt, der nicht durch so viele Schnittlinien unterbrochen wird. Schade, hier streiten Schnitt und Design um die Gunst des Betrachters und verlieren beide dadurch.  

Mehr Selbstgemachtes, das vor allen Dingen mit mehr Überzeugung getragen wird, findet sich nach diesem Klick beim Me Made Mittwoch.





Kommentare:

  1. Ich finde du bist ein bisschen zu streng zu dir :)
    Mir gefällt das Kleid sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Schade, Stoff und Schnitt sind toll aber der Stoff verschluckt das Design , ich kann die Kritik am Kleid verstehen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Also ohne Deine Ausführungen wäre ich nicht darauf gekommen, dass das Kleid nicht so recht bei Dir ankommt. Der Schnitt ist wirklich schön, kommt aber zwangsläufig bei dem Muster nicht so toll zur Geltung wie beim Uni-Modell. Na vielleicht freundet Ihr Euch noch an, machmal muss man sich erst "eingucken" in ein Kleidungsstück. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Mag sein, dass für den Schnitt ein einfarbiger Stoff die bessere Wahl gewesen wäre, allerdings finde ich nicht, dass der Print durch die Schnittlinien unangenehm unterbrochen wird. Der Schnitt passt, der Stoff ist sehr schön-ich hoffe, dass du das Kleid trotzdem tragen wirst.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...