Dienstag, 19. Februar 2013

UFO: Von Mutter zu Tochter

Ursprünglich hatte ich ganz persönlich, nur für mich einen Bleistiftrock nähen wollen. Einen Rock, dem man ansieht, das er nicht von der Stange gekauft worden ist, ein Unikat. Also habe ich einen Allerweltsstoff, violettfarbenen Baumwollstoff mit Elasthananteil, aufwändig mit einem Blumenmuster aufgepeppt; dazu habe ich Blumenköpfe appliziert und die dazugehörigen Stengel freihand mit der Maschine aufgestickt. Was bin ich stolz auf diese Arbeit, wirklich! Leider hat mir dann der so liebevoll gestaltete Stoff so gar nicht als schlichter Bleistiftrock gefallen. Oder das schlecht sitzende Schnittmodell konnte so gar nicht mit dem Stoff mithalten. Ich weiß nicht mehr, was mich dazu veranlasst hat, den angefangenen Rock auf den UFO-Stapel zu verbannen. Jetzt ist wenigsten der gestaltete Stoff gerettet. Die zugeschnittenen Rockbahnen sind gekürzt worden, zu einem Ring zusammen genäht worden und mit einem elastischen Bund und einem Saumabschluss aus Schrägband versehen worden; einfach so, so ganz ohne Schnittmuster, ist ein Rock für K1 entstanden. Schade für mich, gut für K1 und allemal besser als im UFO-Stapel platt gedrückt zu werden.

Kommentare:

  1. Der Rock ist sehr schön geworden, zum Glück hast du ihn nicht entsorgt! Mir ist es auch schon öfter passiert, dass ich was für mich nähen wollte, es dann aber an mir einfach nicht gut aussah und ich es schweren Herzens an eine der Töchter weitergeben musste.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir total gut!

    Lg von daxi

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen die Applikationen sehr gut! Aber du hast recht, es ist so kein "schlichter" Rock mehr ;o). Schön, dass er nun doch noch seine Bestimmung gefunden hat. Du Tulpen werde ich demnächst mal auf ein T-Shirt meiner Tochter aufbringen. Danke für die Inspiration.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, K1 weiß das zu würdigen - er sieht sehr schön aus.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  5. Das mit den Blumen gefällt mir richtig gut.
    Die Idee würde ich mir glatt klauen. :)
    Allerdings eher für eine Tasche :D
    LG Pustegurke

    AntwortenLöschen
  6. Ist doch toll, dass K1 den Rock vor Deinen Augen trägt und du dich an der aufwendigen Arbeit erfreuen kannst. Ich als Tochter wäre oberstolz so etwas von der Mutter zu bekommen. Lg Heike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...