Montag, 17. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew-Along Teil 4

"Ja, so wird das was!" 
(Anmerkung: diese positive Formulierung stimmt nicht mit meiner eigenen Wahrnehmung überein)

Wenn ich die Beiträge auf Katharinas Blog zum Sew-Along so lese, stimmt das Motto ohne Frage für viele Teilnehmerinnen - nur ich hinke hinterher. (Anmerkung: subjektiver Eindruck, der mitleiderheischend vorgetragen wird)

Von "Ja, so wird das was!" oder gar "Letzter Feinschliff, juchuh!" bin ich nahezu noch genauso weit entfernt wie letzte Woche. Ja, ich hab' es noch nicht einmal geschafft, den Termin 16.12. einzuhalten. Nun hoffe ich auf "ja, das kann noch fertig werden bis Weihnachten", denn "ich bin ein Schnellnäher und hole jetzt alles auf!". (Anmerkung: siehe oben; subjektiver Eindruck, Mitleid)

Gestern Abend habe ich dann Anlauf zum Durchstarten genommen. Nachdem ich die Entscheidung "Futter oder Belege" jetzt schon geraume Zeit vor mir herschiebe, habe ich dann beschlossen, das Kleid laut Anleitung, sprich: mit Belegen, zu nähen. Insofern habe ich heute bei Tageslicht die Schnittteile abgezeichnet, die Belege sowie die Einlage zugeschnitten und aufgebügelt. (Anmerkung: positive Verstärung der eigenen Arbeitsleistung)

Am Kleid selbst hat sich noch nichts getan, aber ich zitiere gerne nochmals optimistisch: "Ja, das kann noch fertig werden bis Weihnachten [, denn] ich bin ein Schnellnäher und hole jetzt alles auf!" (Anmerkung: Durchhalteparole)

Zu meiner eigenen Motivation schaue ich mir das ausgesuchte Kleid nochmal an:
Buero Kleid119B Strecke
Quelle: http://www.burdastyle.de/archiv/magazine/runway-job-eleganz-buero-outfits-in-grautoenen_aid_2396.html


Wer schon fertig ist, schon kurz vor dem Ziel steht oder wie ich noch einiges an Arbeit investieren muss, seht ihr nach diesem Klick! 



Kommentare:

  1. Tröste dich, ich bin auch kaum weiter und kämpfe mit den Ärmeln. Die Motivation ist gerade ganz weit weg und ich weiß nicht, ob ich es schaffe. Jetzt versuche ich's mal mit Disziplin und ein paar Weinhnachtsplätzchen ;).

    Gutes Gelingen wünsche ich dir noch
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir Trost... Ich hab noch nicht einmal genäht... Bin aber fest entschlossen fertig zuwenden, dann schaffst du das auch..
    Grüße Kaddaa

    AntwortenLöschen
  3. Mach Dir keinen Stress. Wie sagt man so schön: die Besten kommen zum Schluss. Außerdem soll das Nähen ja Spaß machen und uns nicht in Panik versetzen oder entmutigen. Wenn Du es nicht bis Weihnachten schaffst, was soll`s, dann wird es halt später fertig.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Frau Neu, dass wird reizend!
    Der Schnitt gefällt mir unglaublich gut.

    Wir schaffen das bis Weihnachten!

    ...ich geh jetzt mal die Abnäher ins Kleid basteln... ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...