Samstag, 15. Dezember 2012

Burda #118, 10-2012

Ja, ich nähe Schnitte, die mir gut gefallen, mehrfach. Warum auch nicht, wenn sich herausgestellt hat, dass ich sie gerne trage und sie zu mir und meiner Garderobe passen. Langweilig wird mir das nicht, da ich bislang immer die Erfahrung gemacht habe: Irgendetwas ist immer anders. Mal korrigiere ich aufgrund gemachter Erfahrungen vorm Nähen das Schnittmuster, mal verwende ich andere Stoffe etc. 

Burda #118, 10-2012
Burda #118, Oktober 2012, habe ich nun innerhalb einer Woche zweimal genäht. Das Nähgefühl und die Aha-Momente während des Nähens waren ziemlich unterschiedlich. Während ich beim ersten Nähen einen dünnen Viskosestoff gewählt habe, der wie ein dünnes Fähnchen so vor sich hin flattert, ist die zweite Bluse zwar auch aus einem dünnen Stoff genäht worden, aber die Zusammensetzung ist eine andere. Genaue Angaben über die Stoff kann ich nicht machen, aber ich schätze, es sind Metallfasern mit enthalten, die dem Stoff Stand verleihen und für einen "Knautscheffekt" sorgen. Dass dieser Stoff wesentlich mehr Stand hat als der dünne Viskosestoff habe ich am hinteren Ausschnitt gemerkt. Hier musste ich den Reißverschluss heraustrennen und neu einsetzen, um ein Abstehen des Ausschnittes zu verhindern. Dafür ließen sich die Ärmel diesmal aber problemlos im ersten Anlauf einsetzen und fallen besser (auch ohne Änderung) als bei der letzten Bluse.

Kommentare:

  1. Ich finde es gibt nix schöneres als einen bewährten Schnitt zu vernähen. Die Kaufshirts haben ja schon jahrelang den gleichen Schnitt und dann fällt jeder Stoff anders aus , wie du ja auch geschrieben hast. Das Teil gefällt mir sehr gut.
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. ahhh, das dodo-kleid als shirt...sieht gut aus!

    AntwortenLöschen
  3. Für uns ist es sehr hilfreich, beide Stoffe verarbeitet zu sehen. Wirkt wirklich ander wegen des unterschiedlichen Falls. Diesen Stoff hier finde ich ja ausgesprochen schön - da hätte ich auch gern zugegriffen.

    Ich komm immer gern bei dir stöbern, stets sehr inspirierend hier...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...