Montag, 8. Oktober 2012

Knipmode: Nr. 12, 12-2011

Knipmode 12-2011
Eigentlich wollte ich aus dem gemusterten Stoff ein T-Shirt nähen, aber angesichts der kühler werdenden Temperaturen habe ich mich für eine Tunika entschieden. Als Grundlage habe ich einen Schnitt für ein Jerseykleid gewählt. Da der Stoff, den ich kürzlich auf dem Stoffmarkt erstanden habe, für ein T-Shirt vorgesehen war, hatte ich nur knapp 0,9 m zur Verfügung. Für ein verkürztes Vorder- und Rückenteil und Armsäume hat es gereicht, aber Ärmel, Streifen zum Versäubern des Halsausschnittes und Saum des Kleides sind aus einem Reststück eines früheren Nähprojektes entstanden. 

Gerne hätte ich an dieser Stelle eine kurze Schnittbesprechung angeführt, jedoch kann ich momentan keine validen Aussagen tätigen, da ich das Schnittheft z.Z. verliehen habe. Daher kann ich meine Näherfahrungen nicht mit dem Schnitt/der Schnittanleitung vergleichen. Grundsätzlich ist aber zu sagen, dass dieser Schnitt bereits für Anfänger (und alle weiteren Grade an Näherfahrung) geeignet ist, sofern man sich an Jersey heranwagt. Der Schnitt besteht aus drei Schnittteilen (Vorderteil, Rückenteil und Ärmel) und wird entsprechend einem Basis-Shirt gearbeitet (Schulternähte schließen, Seitennähte schließen, Ärmelnähte schließen, Ärmel einsetzen, säumen).

Wie trage ich das Kleid? Aktuell trage ich das Kleid als Tunika über der Jeans. Aufgrund des knapp bemessenen Stoffs hat es eben nur für diese Länge gereicht, die mir als Kleid getragen allerdings zu kurz ist. Grundsätzlich ist der Schnitt von der Länge aber so bemessen, das er sich gut und schicklich solo als Kleid tragen lässt.

Kommentare:

  1. Ganz tolles Shirt-Kleid - super Stoff! :-)

    glg
    Susanne & Rosita

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde der Stoff kommt mit den einfarbigen Ärmeln und der Wiederholung bei den Manschetten gut zu Geltung. Ich weiss nicht, ob er sich als T-Shirt so gut gemacht hätte.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Der gemusterte Stoff kommt sehr gut zur Geltung. Sieht sehr schön so kombiniert aus.

    Beste Grüße an Dich!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  4. Wie alle Deine Sachen, gefällt mir das wieder sehr gut:)
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Ein wundervolles Kleid, finde ich. Und gerade in Kombination mit dem blauen Stoff macht (D)ein Designerstück daraus.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  6. Ein absolut geniales Kleid in einer super Farbkombi. Ich bin gerade sowas von neidisch. LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...