Dienstag, 4. September 2012

Burda 129, 2-2011



Der Sommer neigt sich dem Ende zu: morgens und abends recht kühl, aber tagsüber noch angenehm warm. Da ist das schulterfreie Top schon zu luftig, aber Dreiviertelarm oder gar langer Arm noch unangebracht (zumindest in meinem Kopf). Also, T-Shirt mit halbem Arm. Burda hat 2011 ein einfaches Modell der beschriebenen Art unter dem Titel "Best of Safari" veröffentlicht. Meine Ambitionen bezüglich des Shirts sind nicht so hoch. Mir reicht es im T-Shirt, die Kinderherde in heimantlichen Gefilden auf dem Spielplatz bequem zu beaufsichtigen.

1 Kommentar:

  1. Was für ein süßer Stoff. T-Shirt geht doch immer, oder? Mit passendem Jäckchen kommst du damit durch Spätsommer und Herbst.

    LG, Michelle

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...