Sonntag, 25. März 2012

Vogue 8604: Rock

Eigentlich tendiere ich ja eher zu Nähheften als zu Einzelschnitten; die Auswahlmöglichkeit ist bei ersteren einfach größer. Aber: Wenn ich ehrlich bin, nähe ich aus den Zeitschriften, die ich besitze, auch nicht alle Modelle, so dass ein Nähheft im Prinzip von mir wie ein Einzelschnitt gehandhabt wird. Also, sind für mich de facto Einzelschnitte und Nähhefte als gleichwertig anzusehen, daher habe ich in letzter Zeit auch vermehrt immer wieder und mit wachsender Begeisterung Schnittmuster wie Butterick, Simplicitiy oder eben auch Vogue verwendet. Zudem empfinde ich es als sehr praktisch, dass bei diesen Schnitten meist die Nahtzugabe schon inklusive ist; einfach Schnittteil auf den Stoff legen und los geht's. 

Vogue 8604 hat mich bereits im Neujahrspost begeistert - die hohe Taille ist so speziell -, dass es naheliegend gewesen ist, auch den Rock zu nähen. Lediglich vier Schnittteile, die sich einfach und unkompliziert zusammenfügen, ein wenig mehr als 1 m Stoff, Nähgarn und ein bisschen Bügeleinlage sind nötig, um einen gut sitzenden Bleistiftrock zu nähen. Mein Fazit: Ein Schnittmuster - nein, eigentlich drei (Rock, Hose und Jacke) -, das sein Geld wert ist.

Kleine Einschränkung, die den Wert des Schnittes jedoch nicht schmälert: Den Rock habe ich um gut 19 cm gekürzt und an der Taille die Weite angepasst, so dass der Rock eng anliegt. 




Zudem habe ich die Seitennähte zum Saum hin laufend je 2 cm enger genäht, so dass der Rock eine leicht konische Form annimmt. Dabei ist immer noch genügend Beinfreiheit vorhanden, denn ein einfacher Schlitz hinten sorgt für genügend Gehkomfort.









Kommentare:

  1. hui! das ist aber eine perfekte kombi von schnitt und stoffmuster! gefällt mich ausgesprochen gut und dass du auch noch farblich passende schuhe hast, ist das i-tüpfelchen dazu! schönen sonntag wünscht mrs.columbo

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    das ist ein perfekter Bleistifftrock.
    Bei dem Rock passen Stoff und Schnittmuster sehr gut zusammen. Ein Schnittmuster das gut passt, ist immer sein Geld wert.
    Viele Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner einfacher und klassischer Rock. Durch die schlichte Form kommt das tolle Muster gut zur Geltung.. Gefällt mir!

    Mir geht es übrigens ähnlich. Ich nähe auch eher aus Schnittmusterheften und fange erst langsam an die Einzelschnitte zu erobern.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  4. Da ist dir wieder ein Traumteil gelungen. Ich bin begeistert.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  5. Stoff und Rock sind einfach der Hammer - wunderschön! Ich will auch!!

    AntwortenLöschen
  6. in der neuen burda ist auch ein ähnlicher rock drinnen. den möchte ich gerne nähen. jetzt meine frage an dich: hast du deinen rock auch nicht gefüttert? und wenn nicht, rutscht er nicht hoch? lg, mrs.columbo

    AntwortenLöschen
  7. Nein, diesen Rock habe ich nicht gefüttert, allerdings trage ich ihn mit einem Unterkleid, um das Hochrutschen zu verhindern.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...