Sonntag, 18. September 2011

Grau mit leuchtend-bunten Farbtupfen: Vom Herbst inspiriert ...

... präsentiert sich mein neuer Rock nach altbewährtem Schnitt Modell 4, Ottobre 5/2007. 

Der Basisstoff - fester Baumwollstoff in Jeansqualität - war noch von diesem Rock übrig. Da der aktuelle Rock nicht für die Arbeit, sondern fürs bunte Leben danach gedacht ist, durfte er auch ein wenig farbige Akzente bekommen. Also sind einige Stoff(fetzen)reste, die bei einem Herbstkleid für die kleine Große angefallen sind, mit Geradstich einfach auf dem Oberstoff festgenäht und mit bunten Bändern ringsum eingefasst worden. Die aufgesetzten Taschen und der gut sichtbar von außen auf die rückwärtige Mitte aufgenähte Reißverschluss bringen zusätzlich Farbe ins Spiel. Angesichts der bunten, wilden Mischung habe ich dann auch den Saum des Rocks mit Schrägband eingefasst. 
Es hat richtig Spaß gemacht, für mich einmal so unkonventionell bunt und keiner Regel folgend Stoffe, Farben, Zierstiche und Bänder miteinander zu mischen. Macht Lust auf mehr! Ganz ordentlich (und so wie ich es gelernt habe), ist dann aber das Futter eingenäht worden: sauber und nahezu unsichtbar mit dem Staffierstich!

Kommentare:

  1. Schöne Akzente, aber nicht zu bunt. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  2. liebe Frau Neu der Rock ist wunderschön und wird mit sicher positiv auffallen ..

    einfach klasse

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus - schöne bunter Tupfer :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  4. Schön, mit diesen Farbtupfen! Besonders gefällt mir aber der aufgesetzte RV!

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Der Rock sieht super aus...auch mir geht es wie Tina...der Reißverschluss ist ein Eyecatcher !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frau Neu,

    mein erster Gedanke war .. och den Hintergrund kenn ich ja aber so in Bunt heute?! Nicht böse gemeint :-) Irgendwie hatte ich Dich mehr in gedeckten, eleganten Farben in Erinnerung.

    Der Rock, so unkonventionelle er ist, sieht super an Dir aus.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  7. @ Nähnädelchen: Ja, ich bin selbst überrascht, welch bunte Seiten ich an mir entdecke, wenn ich nicht in "Arbeitskleidung" daherkomme.

    AntwortenLöschen
  8. Der gefällt mir richtig gut! :) Klasse geworden.

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...