Dienstag, 23. August 2011

Eine Woche - ein weiteres Kleid

Eine Woche! Schon wieder eine Woche um, die sprichwörtlich wieder einmal wie im Flug vergangen ist; meine neue Arbeitsstelle fordert ihren Tribut (ich hoffe, nach einer gewissen Eingewöhnungszeit wird es besser). Erstaunlich ist, dass ich momentan überhaupt zum Nähen komme. Vom Bloggen möchte ich gar nicht reden, manchmal reicht die Zeit noch nicht einmal, um meine bevorzugten Blogs zu besuchen und zu schauen, was es Neues gibt.

Butterick 5206
Nun bei mir gibt es ein neues Kleid. Ja, momentan haben es mir Kleider angetan, besonders Jerseykleider in Wickeloptik. Diesmal habe ich mich an einem Butterick-Schnittmuster B 5206 versucht. Laut Größenangabe sollte Size 14 die für mich passende Größe sein, allerdings stellte sich schnell nach einer ersten Anprobe (die einzelnen Teile hatte ich vorsorglich nur mit Heftstichen zusammengenäht) heraus, dass ich noch gut 10 cm Platz hatte, die ich getrost an den Seitennähten einsparen konnte.








Ein kurzes Resümee zum Schnitt.
Finde ich den Schnitt kleidsam? Aber ja! Und noch dazu bequem.
Nähe ich den Schnitt nochmal? Definitiv ja. 
Waren Abänderungen nötig? Außer der großzügigen seitlichen Verkleinerungsmaßnahme habe ich auf den seitlichen Reißverschluss verzichtet (das Material dehnt sich weit genug, um ohne Reißverschluss problemlos in das Kleid zu schlüpfen). Statt Saum und Ausschnitt mit Schrägband einzufassen habe ich den Saum schlicht versäubert und einfach umgeschlagen festgesteppt. Den Ausschnitt habe ich mit einer schmalen Blende versehen. Diese Art der Versäuberung finde ich für Jersey weniger wulstig und schwer, so dass ich hoffe, dass der Ausschnitt nicht beim Tragen ausleiert. 
Materialverbrauch? Enorm. 2,7 m Länge bei 1,4 m Breite. Da sind andere Kleiderschnitte wesentlich sparsamer bemessen. 
 
Sonstiges? Auf den vorgeschlagenen Bindegürtel habe ich trotz vorhandenen Schnittmusterteils verzichtet, denn ich habe bereits einen passenden Bindegürtel in Wildlederoptik im Schrank.


Hier das Beweisfoto.

Kommentare:

  1. Superschick, das neue Kleid Frau Neu..;)
    Herzlichst Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß gar nicht mehr welches ich zuerst nähen soll...dein Blog ist eine tolle Inspiration ;) lgtani

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Kleid, Wickeloptik sieht (fast) immer toll aus! Aber mit dem Gürtel sieht es einfach nur OBERKNALLERMÄSSIG aus!!! Sehr sehr kleidsam!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Kleid! Der erste Wickelschnitt den ich sehe mit einem so weiten Rock. Ich glaub, das ist auch was für mich. Wunderbar!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ja, das wäre auch ein Schnitt nach meinem Geschmack!
    Steht Dir hervorragend und mit dem Obi-Gürtel perfekt kombiniert.
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde der Gürtel ist wie fürs Kleid gemacht und perfektioniert Beides. Ich hätte dem Stoff nicht angesehen, dass darasu so was Gutes werden kann.Lg Heike

    AntwortenLöschen
  7. Klasse! Sehr schön mit dem Streifenmuster... es sieht so lang udn schlank aus. UND: Endlich mal ein Teil mit Ärmeln! :-) Überall im Netzt sehe ich nur kurzärmlige oder ärmellose Kleider!

    AntwortenLöschen
  8. This is beautiful. I've always wanted to make this dress, but never purchased the pattern. Your fabric is perfect, and I love the belt!

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für ein tolles Kleid! Steht Dir ausgezeichnet!!! Und besonder der Gürtel macht nochmal ein I-Tüpfelchen draus!

    LG, IneS.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...