Mittwoch, 23. März 2011

Alles griffbereit?

Leider nicht immer -  und vor allen Dingen meist nicht so sauber geordnet wie auf dem Bild.

Mangels eines eigenen Nähzimmers wandern meine "sieben Sachen" des Öfteren durch die Wohnung und werden dort aufgebaut und hingelegt, wo gerade Platz ist: 
... auf dem Esstisch ... auf dem Schreibtisch ... auch schon mal auf dem Boden zum Zuschneiden. So verteilen sich meine notwendigen Utensilien immer wieder vollkommen unbeabsichtigt über sämtliche Zimmer der Wohnung und oft verbringe ich meine Zeit damit, diese Dinge zu suchen und wieder einzusammeln. 






Da ich nun seit kurzem das Taschennähen für mich entdeckt habe, fand ich, dass diese Fähigkeit hier sehr nutzbringend eingesetzt werden könnte. So entstand heute Abend ein kleines Täschchen mit Reißverschluss.

Kommentare:

  1. Liebe Frau Neu,
    ein tolles Täschchen hast Du da gezaubert.
    In meinem Blog wartet eine Überraschung auf Dich. Wenn Du magst, schau gerne rein.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Und so ein schickes :)

    Ich glaub das sollte ich auch mal in ANgriff nehmen.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch! Jetzt nur nicht vergessen, immer alles schön in`s Täschchen zu packen.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  4. Das Problem hatte ich auch lange Zeit, mittlerweile habe ich mir Stoffkörbchen genäht, nun muß ich nur noch darin suchen. ;)
    Schickes Täschchen!
    Zu deiner Frage mit dem Rock: der ist einfach genäht, nur unten die Kante habe ich mit einem zweiten Stoff genäht, damit etwas mehr Farbe reinkommt.

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...