Donnerstag, 10. Februar 2011

Rock "To Go" ...

... nichts Weltbewegendes, aber manchmal sind es ja gerade die kleinen Dinge, die Freude bereiten. So geht es mir heute mit meinem neuen Rock "To Go", der, in "Windeseile" (ca. eine Stunde) heute morgen genäht, nun, den ganzen Tag getragen, den Bequemlichkeitstest bestanden hat. 


Der gemusterte Jerseystoff macht aber auch wirklich jede Bewegung mit. 



Ein paar Wort noch zur unkomplizierten Herstellung: 



Die zwei Schnittteile für Vorder- und Hinterteil habe ich im Stoffbruch zugeschnitten, wobei als Muster ein mittlerweile verschlissener und daher auseinandergeschnittener Rock gute Dienste geleistet hat. Als Bund habe ich einen schmalen Rechteckstreifen, zum Tunnel gelegt, angenäht und ein Gummiband durchgezogen. Den Saum habe ich einfach mit der Overlock versäubert. Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass das Hinterteil länger als das Vorderteil ist. Jedoch fällt dies nur auf, wenn der Rock auf dem Bügel hängt, denn angezogen gleicht die natürliche Form der hinteren Körperseite das Mehr an Stoff aus, so dass der Saum eine gerade Linie bildet.

Kommentare:

  1. ich find den super gelungen!! Gefällt mir richtig gut!!

    LG SIlke

    AntwortenLöschen
  2. An der Frau ist er bestimmt noch schöner;)!!

    AntwortenLöschen
  3. toll... der rock sieht super aus

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  4. "Nichts Weltbewegendes" ist gut...Ich finde der sieht total klasse aus :-))))))
    Liebe Grüsse aus Neuseeland
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. gefällt mir richtig gut! ...und ja, ein Foto mit Frau Neu wäre super:-)
    lg andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...