Sonntag, 6. Februar 2011

Nehmen und Geben ...

... gehören untrennbar miteinander verbunden zu einem Award dazu.



Gerne nehme ich den Award von Design by Cedalic an. 
Vielen lieben Dank!

Mit dieser Vergabe sind folgende Regeln verknüpft:





Danke der Person, die dir den Award gegeben hat und verlinke sie in deinem Post. Erzähle uns 7 Dinge über dich. Gib' den Award an 15 kürzlich entdeckte, neue Blogger. Kontaktiere diese Blogger und lass' sie wissen, dass sie den Award bekommen haben.


Nun komme ich zum Gegen:

Sieben Dinge, die es über mich zu sagen gibt:
  1. Ich liebe Süßigkeiten  ...
  2. ... am liebsten Noisette-Schokolade ...
  3. ... oder Lakritz ...
  4. ... oder Gummibärchen (aber nur wenn die Tüte schon ein paar Tage offen war und die Bärchen schon hart und zäh sind).
  5. Ich trage gerne Kleider ...
  6. ... und Röcke ...
  7. ... und Schuhe mit hohen Absätzen.

Jetzt möchte ich gerne den Award weitergeben (jedoch erscheint mir die Zahl fünfzehn sehr hoch gegriffen, daher beschränke ich mich auf drei Blogs, die ich tatsächlich jüngst entdeckt habe):


Kommentare:

  1. Liebe Frau Neu,
    ich fühle mich geehrt :o))). Vielen Dank für den Award!!! Allerdings habe ich ihn nun 3 mal verliehen bekommen und komme mit dem annehmen und weitergeben gar nicht hinterher. Zumal alle Blogs, die ich bedenken würde, bereits bedacht wurden.. Hab bitte Verständnis, dass ich ihn deshalb nicht weitergebe. Ich freu mich aber im Herzen ganz arg und laufe den Rest des Tages mit einem Grinsegesicht durch die Gegend *SMILE*.
    Ganz liebe Grüße an dich,
    Sylvia.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank. Ich fühle mich geehrt. Sowas habe ich noch nie bekommen und freue mich!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...