Sonntag, 20. Februar 2011

Kurzarmbluse ...

... trotz Schneefall. 

Nachdem es die letzten Tage sehr nach bevorstehendem Frühling ausgesehen hatte und auch die ersten Krokusse im Garten diese Ansicht teilten, konnten wir heute seit dem Frühstücken vor dem Fenster Schneeflocken beim Herumwirbeln in der Luft beobachten. Mittlerweile ist alles von einer gleichmäßigen dünnen Schneedecke überzogen. Mal sehen, wie lange es sich diesmal hält.

Nichtsdestotrotz habe ich munter damit weiter gemacht, mich auf den kommenden Frühling (und Sommer) - denn irgendwann wird er schon kommen - vorzubereiten. Eine weite Hose aus leichtem Jeansstoff nach einem Onion-Schnitt ist für mich im Entstehen. Hierzu werde ich ausführlicher berichten, wenn die Hose nach einigen Abänderungen - ich muss da noch ein bisschen rumprobieren und (leider) auch des Öfteren auftrennen - fertig ist. Hingegen kann ich heute schon von der oben erwähnten Kurzarmbluse für die kleine Große Bilder des fertigen Produkts zeigen. Eigentlich war gar keine Bluse unbedingt nötig, aber als Zwischenbeschäftigung und Ablenkung von der Auftrennorgie (bei der Hose) ganz nützlich. Außerdem konnte ich da meine neu erworbenen Kam Snaps nebst Zange ausprobieren. Okay, zugegebenermaßen sind diese Verschlüsse nicht unbedingt Knöpfen oder einem Reißverschluss als Schließmechanismus in Kleidungsstücken vorzuziehen, aber in diesem Fall hab' ich mich trotzdem für die Kam Snaps entschieden, da die Neugier - "Wie geht denn das?" - eindeutig überwogen hat. Fazit: Kam Snaps super einfach anzubringen ... aber ich bin mir nicht sicher, ob ich überall Plastikdruckverschlüsse haben möchte, vor allen Dingen nicht unbedingt auf/an der Kleidung. 

Jetzt aber ein paar Bilder von meiner "So-für-Zwischendurch-Bluse" - nebenbei bemerkt, es handelt sich um den Schnitt Roxy von Farbenmix in Kurzversion mit sehr kurzen Ärmchen. 











Auf diese extrem kurzen Ärmchen, am besten noch mit einem durch einen Tunnel gezogenen Gummi gerafft, bin ich momentan total versessen, finde ich sehr mädchenhaft-verspielt.

Kommentare:

  1. Ich hab emir einen dicken warmen Strickpulli genäht und habe zweimal den Kragen rausgetrennt..danach hatte ich echt genug und habe meine Standardeinnähmethode für Kragen gewählt..jetzt ist der Pulli fertig und morged kann der Winter wieder kommen...deine Bluse macht Lust auf Sommer !kreative Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Echt schön! Genau mein Geschmack :o)
    LG Gosia

    AntwortenLöschen
  3. ganz toll:-)))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  4. Die Kam Snaps sind echt genial... zumindest für Täschchen & Co!

    LG vom KleinenLieschen-Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh jaaaa ...zart verspielt und wunderschönnnnnnnnnnnnn....

    GGGlg, Chris

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...