Freitag, 3. Dezember 2010

Nein, ich spreche kein Japanisch!

Schon seit einiger Zeit bin ich immer wieder virtuell an den Buchregalen angefüllt mit diesen wundervollen japanischen Nähbüchern vorbeigeschlichen, habe mir immer wieder die verschiedensten Seiten mit diesen wunderschön photographierten Modellen angeschaut und habe immer wieder neue Inspirationen gewonnen. 


Vor ca. drei Wochen habe ich schließlich mein erstes japanisches Schnittmusterbuch hier bestellt und heute halte ich es schon in meinen Händen. Es handelt sich um ein Schnittmusterbuch für "große Mädchen". Ich bin ganz aufgeregt. Allein das erste Durchblättern hat mich regelrecht elektrisiert: Lauter Ideen schießen durch meinen Kopf und am liebsten würde ich mich direkt an die Arbeit machen und ein, zwei, drei ... Projekte gleichzeitig anfangen.

Nein, ich spreche kein Japanisch! Das ist jedoch nach meiner jetzigen Einschätzung und der ersten Durchsicht auch gar nicht notwendig. Die Schnitte sind eher einfach gehalten und die einzelnen Arbeiten sind schrittweise gut bebildert und daher leicht nachzuvollziehen. Auch sind Zentimeterangaben zu erkennen.  




Verunsichert bin ich lediglich durch die Maße der einzelnen Konfektionsgrößen, denn diese beziehen sich auf eine Körpergröße von nur 1,60 m.

Kommentare:

  1. Ich bin gespannt und verstehe gut, daß es dich in den Fingern juckt gleich loszulegen. Ich bin übrigens auch schon oft an diesen Büchern vorbeigeschlichen!

    AntwortenLöschen
  2. Solch ein Buch hatte ich auch schonmal in den Fingern (auf dem Flohmarkt) aber genau wegen der Körpergröße hatte ich es wieder weggelegt - im nachhienein habe ich mich geärgert, also wünsche ich dir erfolg mit dem Versuch :-)

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Oooh so ein Buch will ich auch!!!
    Danke für den Link, da werde ich mal reinstöbern ;-)
    Übrigens deine Kombi ist super geworden, vorallem die Jacke finde ich toll!!!

    Ganz liebe Grüße Natalie

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist mein liebstes von den Japanischen Nähbüchern. Ich habe einige und liebe die klaren Linien der Schnitte.
    Hast Du schon etwas aus dem "Carfree for kids" Buch genäht? Es sind ja leider eher sommerliche Dinge, aber so ein Weihnachtskleidchen für meine zwei wäre schon schön.
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...