Donnerstag, 9. Dezember 2010

Kleckereien auf dem Küchentisch ...

... verraten die fleißigen Zuckerbäcker, äh... Zuckergusskleckser!

Mini-Knusperhäuschen - ein einfaches Rezept für einen tollen Familiennachmittag!

Zutaten: Butterkekse, Gummibärchen, Zuckerstreusel und Zuckerguss!

Und so geht's ... 

Für jedes Knusperhäuschen braucht man zunächst drei Butterkekse und Zuckerguss. Ein Keks wird an den hinteren Abschnitten der beiden langen Seiten mit Zuckerguss eingepinselt. Darauf stellt man ähnlich einem Kartenhaus - möglichst ohne zittrige Hände - die beiden übrigen Kekse. Die kurzen Seiten, an denen sich diese beiden Kekse berühren, werden wieder mit Zuckerguss eingepinselt (am besten geht's, wenn man den Zuckerguss langsam darüber tropfen lässt). Nun die "Dachschrägen" mit Zuckerguss überziehen und langsam die Zuckerstreusel darüber rieseln lassen. Zum Schluss ein Gummibärchen an der Unterseite mit Zuckerguss einpinseln und vor das Knusperhäuschen setzen. 

Meine Bewertung:
  • Zuckergehalt: hoch
  • Spaßfaktor: aber klar
  • kinderfreundlich: besonders beim Verkosten der Zutaten
  • zu Bedenken: angetrockneter Zuckerguss auf einem Küchentisch ist 'ne hartnäckige Angelegenheit

Kommentare:

  1. What a yummy sneak peak. Can't wait to see the rest - Sandy from sunny little Singapore.

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja ganz zuckersüße Bilder und eine kleksige Idee. Toll!
    Hast Du gesehn das rote Bärli macht sogar nen Kopfstand! :D
    LG Jana

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmhhhhhhhh - die sehen aber wirklich lecker aus! Sowas sollte ich mit unserer Maus auch mal machen!
    Super schön!
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Very nice! Greetings from Italy! Ciaoooo

    AntwortenLöschen
  5. Mjam, die sehen ja schick aus. Das könnte ich auch mal wieder machen - dank für die Idee!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deinen Kommentar für Fräulein RüschHerum. Die Tasche ist durchaus für den Alltag geeignet. Sie hat einen Durchmesser von ca. 30 cm. Man kann sie aber in allen gewünschten Größen nähen - je nach dem, wieviel Frau mit sich herumtragen muss ;o).
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmh - lecker!
    Eure Häuschchen sehen ja wirklich oberköstlich aus!!! Wie lange bleiben sie denn so heile stehen ;-)?
    Das merke ich mir jedenfalls - es schaut nämlich nach jeder Menge Spass aus!
    Herzlichste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...