Sonntag, 24. Oktober 2010

Schnipp-Schnapp ...

... da waren die Ärmel ab. Dieses Schicksal ereilte heute einen meiner oft getragenen - aber nie wirklich geliebten - Pullis.

Lange schon spukte mir die Idee im Kopf herum, einen "08/15"-Pulli in ein individuelles Kleidungsstück zu verwandeln. Und heute war es dann soweit, denn es kamen mehrere günstige Faktoren zusammen: Erstens habe ich den Kleiderschrank vor dem Winter nochmal gründlich aufgeräumt, dabei den mausgrauen Pulli in die Hände bekommen und ihn nach kurzer Betrachtung für würdig befunden, als Testobjekt in meine Nähgeschichte einzugehen. (Es spielte auch sicherlich der Gedanke eine Rolle, dass - im Falle meines nähtechnischen Scheiterns - das Opfern gerade dieses Pullis keinen allzu großen Verlust darstellen würde.) Zweitens hatte ich heute wirklich Lust, etwas Buntes für mich zu nähen. Drittens war ich durch meinen Stadtbummel am Vormittag davon überzeugt, dass Puffärmel ein unbedingtes modisches Detail für diesen Winter darstellen.

 Das Ergebnis meines Wirkens könnt ihr euch nun direkt anschauen: ein Kurzarmpulli mit bunten Puffärmeln.


Um auch den Halsausschnitt ein wenig aufzuhübschen, habe ich noch jede Menge Jojos rund um den Ausschnitt angebracht.

Kommentare:

  1. Hallo Frau Neu!
    Vielen Dank für Dein Kommentar!
    Ja geheim ist geheim;-))
    Aber melde Dich bei mir an, dann siehst Du morgen ganz automatisch meine News! Und ich würde mich darüber ganz nebenbei auch noch freuen;-))

    Schönen Sonntag noch
    und lieben Gruß
    Viola

    AntwortenLöschen
  2. Na da hat das mausgraue Shirt ja eine richtige Farbauffrischung bekommen! Sieht wirklich super aus und auch die vielen Jojos gefallen mir! Tolle Idee!
    Lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Wandlung- vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan - super super schön :-)

    Lg

    Melly

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...