Dienstag, 26. Oktober 2010

Neues Projekt - Ich "bastel" mir einen Schnitt für ein Hängerchen!

Pippi Langstrumpf steht bei uns momentan hoch im Kurs. Daher finde ich es nicht weiter verwunderlich, wenn meine Tochter nun beschlossen hat, sich auch ebenso zu kleiden. Lange Rede, kurzer Sinn: Mama muss ein Hängerchen nähen. So weit, so gut. Also geht's nun daran, dass ich mir einen Schnitt zurechtbastle.
Hier seht ihr meinen ersten Versuch. Zunächst habe ein passendes T-Shirt als Schablone benutzt; diese Vorlage habe ich dann allerdings an einigen Stellen wesentlich verändert. Zunächst habe ich für das Vorderteil (links im Bild, liegt im Stoffbruch) den Armausschnitt merklich vergrößert, ein wenig Taille eingezeichnet, die Länge deutlich bis knapp über's Knie verlängert und ausgestellt (sieht man ja gut im Bild). Das Rückteil habe ich folgendermaßen hergestellt: Ich habe zuerst den Schnitt für's Vorderteil kopiert (allerdings so, dass er diesmal als komplettes Schnittteil vorhanden ist, also nicht im Stoffbruch liegt). Dann habe ich mir die rechte Seitennaht als Orientierung genommen und von den Endpunkten (Armloch und Saum) zur gegenüberliegenden Schulternaht zwei Bögen gezogen. Nun noch entlang der eingezeichneten Linien ausgeschnitten, fertig war das Schnittteil für den Rücken.


Nach dem Zuschneiden des Vorderteils im Stoffbruch und zweier Rückenteile bei doppelter Stofflage und dem Zusammenstecken finde ich, dass man bereits das fertige Kleidungsstück gut erahnen kann. Dann kann ich ja nun loslegen: nähen, bügeln, verzieren ... vielleicht sogar noch Taschen und Rüschen anbringen.

Kommentare:

  1. GENIAL!
    Bewundere jeden, der mal eben so Schnitte zaubert!

    Lg Viola

    AntwortenLöschen
  2. Super - ja auch bei uns ist der Pippi-Hängerchen-Look angesagt - ich bin auf dein Entergebnis gespannt ;-),

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. die zeit haben wir *gott sei dank* schon durch. aber ich kann mich noch gut dran erinnern, wie meine tochter wochenlang im pippi-dress durch die gegend lief (egal ob zuhause, kita, einkaufen...)
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  4. sieht süß aus! ich steh auch total auf fr langstrumpf...

    lg

    coramo

    AntwortenLöschen
  5. ohhhh einen Schnitt zaubern!! Du bist mutig!!! Das wäre nicht so meins!!! Kann nur sagen in der Ottobre war mal so ein Schnitt drin, falls irgendwann Deine Pipi rausgewachsen ist!!! Wenn Du Interesse hast, dann kann ich nachschauen, welche Nummer es ist!!!
    lg juliane

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...